advent-logo4.gifJames Bond! Der Preis des heutigen Advents-Specials hat besonders viele Dealjaeger auf den Plan gerufen: Kein Wunder, gab es doch die ultimative James Bond Monster-Edition (40 DVDs im Stahlkoffer!!!) zu gewinnen!

bond-james-gun-3700526.jpgSoviel können wir schon mal verraten: Dezibels Preis wurde unterboten!

Um den besten Preis zu finden, haben zwei Dealjaeger ganz tief in die Trickkiste gegriffen und Dezibel durch die Amazon Tiefpreis-Garantie bzw. mit Hilfe eines Angebots aus einem ausländischen Shop unterboten.

Da die beiden besten Preise im Moment ganz nah beieinander liegen, überprüfen wir die Anbieter noch mal intensiv auf Versandkosten, Zahlungsmodalitäten und Verfügbarkeit. Damit auch wirklich der Dealjaeger mit dem günstigsten Preis am Ende sagen kann: “Wodka-Martini….geschüttelt, nicht gerührt!”



7 Kommentare

  • micha555 am 10.12.2006 um 19:53 Uhr

    Glückwunsch, an wen auch immer!!! ;-)
    Könnten die Jäger den gefundenen Preis bitte unter dem Deal auf dealjaeger einstellen (ja! Klaut ihn!)?

  • rkab am 10.12.2006 um 21:30 Uhr

    Kapier ich was nicht, oder wie kann man den Preis mit der Amazon Tiefpreisgarantie unterbieten?
    Dazu brauch ich doch auch nen Shop, der nen günstigeren Preis hat.
    Sobald ich den aber habe, braucht man doch keine Tiefpreisgarantie in Anspruch nehmen. Aber auch wenn man diese in Anspruch nimmt, muss man erstmal den vollen Preis zahlen, danach bekommt man dann einen Gutschein über die Differenz, der aber auch innnerhalb der nächsten 90 Tage eingelöst werden muss.

  • rookee am 10.12.2006 um 21:52 Uhr

    Die TPG ist wohl eher dafür da, dass man sich im Nachhinein nicht über den Kauf ärgert, wenn man einen besseren Preis finden sollte… oder so?! :)

  • rkab am 10.12.2006 um 22:51 Uhr

    eben! Deswegen versteh ich den Satz “… Dezibel durch die Amazon Tiefpreis-Garantie … unterboten…” nicht.

  • wolli_indienfahrer am 11.12.2006 um 0:32 Uhr

    Ja ja, immer neue Tricks.

  • benj am 11.12.2006 um 8:56 Uhr

    Die TPG hat den Sinn, dass Amazon immer zu dem Preis verkaufen muss den ein einzelner Laden anbietet, auch ohne Verfügbarkeit und deutschlandweites Filialennetz.

  • rkab am 11.12.2006 um 11:26 Uhr

    @benj: Amazon bietet laut TPG nach dem Kauf einen Gutschein über die Differenz an, nicht dass Sie gleich zu einem günstigeren Preis verkaufen.

Eigenen Kommentar verfassen

Geben Sie hier Ihren Kommentar zu diesem Beitrag ein und füllen Sie dabei bitte alle Felder aus. Ihre E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht öffentlich angezeigt.