Gerade haben wir unser neues Belohnungssystem vorgestellt, ruckzuck wird im Forum eifrig diskutiert und auch einige Blogger haben das Thema bereits aufgegriffen.

So schreibt z.B. paulinepauline:

Die besten drei der Monats-Weltrangliste… das ist ein ziemlich harter Job! Dafür muss man bei Dealjaeger einen Monat hart am Ball bleiben und Deals einstellen bzw. abjagen.

Tja, geschenkt gibt’s natürlich nix im Leben! ;-) Aber wo sie Recht hat, hat sie Recht, die Konkurrenz ist inzwischen ganz schön hart und die Luft an der Spitze der Weltrangliste ist dünn geworden. Allerdings kommt es auch auf die Perspektive an: Selbst bei einem Aufwand von 40 Stunden im Monat kommt man da auf einen Stundenlohn, der sich für einen Student sehen lassen kann.

Was vielen unter den Nägeln brennt, ist die Gefahr von Missbrauch und Betrug:

… falsche Produktangaben, falsche Preise, fehlerhafte Deals [...] von immer wieder gleichen Personen

Damit sich niemand das Honorar erschleicht, haben wir im Backoffice einige raffinierte Features eingebaut, auf die selbst Jack Bauer neidisch wäre. Mit denen werden wir Falschspielern schnell auf die Schliche kommen, und wen wir erwischen, kriegt was auf die Ohren! ;-)

Und so stellen wir uns das dann vor:

Medium: www.youtube.com
Link: www.youtube.com



2 Kommentare

  • paulinepauline am 28.02.2007 um 20:01 Uhr

    da habt ihr ja natürlich recht. wollte damit nur zum ausdruck bringen, dass man die 400 euro nicht geschenkt bekommt. :)

    ps: hättet ihr nicht besser vor dem video warnen können? ich zart besaitetes seelchen kann wahrscheinlich heute nacht nicht schlafen! ;)

  • Lotree am 01.03.2007 um 0:24 Uhr

    Nur leider ist der Server nachts – wie auch jetzt wieder – so unerträglich langsam, da braucht man eine Menge Geduld, bis ein Deal eingestellt ist.

Eigenen Kommentar verfassen

Geben Sie hier Ihren Kommentar zu diesem Beitrag ein und füllen Sie dabei bitte alle Felder aus. Ihre E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht öffentlich angezeigt.