18.04.2007

eBay Idiotentest

Was für den Verkehrsrowdy die MPU (”Medizinisch psychologische Untersuchung“) ist für den eBay-Rüpel ein Onlinekurs mit dem sperrigen Titel “Schutz gewerblicher Schutzrechte und geistigen Eigentums“.

Wer beim Auktionshaus eBay zu oft gegen die Spielregeln verstößt, muss zur Nachprüfung antreten. Um seine Schäfchen wieder auf den rechten Weg zu bringen, werden beim eBay-Idiotentest* allerdings keine Rorschachtests veranstaltet, sondern vielmehr heikle Situationen aus dem Alltag eines eBay-Verkäufers nachgestellt und praktische Tipps gegeben.

Nach bestandenem Test lockt dann die Resozialisierung des Geläuterten in die Online-Gemeinde. Ein Auszug aus dem Onlinekurs gibt erste Hinweise auf den Schwierigkeitsgrad des Tests:

quoteSie haben eine Sammlung gefälschter Gucci-Uhren. [...Sicher, wer kennt das nicht??] Die Uhren sehen aus wie echte Gucci-Uhren und tragen auch das Gucci-Logo. Unter welchen Umständen dürfen Sie diese Fälschungen bei eBay einstellen?

Antwortmöglichkeit c.:

quoteWenn Sie den Käufer nach dem Kauf nochmals darauf hinweisen, dass es sich um eine Fälschung handelt.

Nee klar, das macht Sinn…

Besonders verzwickt ist auch folgende Fragestellung:

brennen.jpg

Wir haben uns für b. entschieden (wobei d. auch nicht schlecht ist). Viel Spaß beim Testen! ;-)

*gesehen bei Matthias.



1 Kommentar

  • starwarp am 18.04.2007 um 21:13 Uhr

    Hrhrhr ich schmeiss mich wech…

    P.S.
    Ich hätte d.) bevorzugt *ggg
    Was macht die schönste Kopie ohne kopiertes Cover

Eigenen Kommentar verfassen

Geben Sie hier Ihren Kommentar zu diesem Beitrag ein und füllen Sie dabei bitte alle Felder aus. Ihre E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht öffentlich angezeigt.