Diego Armando Maradona gilt wohl zu Recht als der beste Fußballspieler aller Zeiten. Der kugelrunde Argentinier hat sich nicht zuletzt durch seinen zum WM-Tor des Jahrhunderts gewählten Treffer 1986 im WM-Viertelfinalspiel gegen England ein Denkmal gesetzt und Argentinien zum zweiten Titel in der Geschichte des Landes geführt.

(Nebenbei hat er im gleichen Spiel schnell noch mal Geschichte geschrieben, indem er kurz die Sportart wechselte und zum Feindbild eines ganzen Königsreichs wurde :-) )

Medium: www.youtube.com
Link: www.youtube.com

Seitdem haben es die argentinischen Jungprofis nicht einfach. Jeder der halbwegs geradeaus kicken kann, wird schnell zu Maradonas’ Nachfolger hochgelobt. Allerdings konnte bisher keiner der Ballzauberer die hohen Erwartungen in ihn rechtfertigen.

Ein viel versprechender Anwärter auf den Thron von Diego ist der 19-jährige Lionel Messi vom FC Barcelona, dem am letzten Mittwoch im Halbfinalspiel des spanischen Pokals etwas Außergewöhnliches gelungen ist: Er hat Maradonas Treffer von 1986 kopiert!

Hier das Video mit einem total unaufgeregten Kommentator: :-)

Medium: www.youtube.com
Link: www.youtube.com

Tipp: Wenn euer Bildschirm groß genug ist, startet beide Videos gleichzeitig – schon sehr geil…

P.S.: Ihr fragt euch, warum wir das hier posten? Darum!



1 Kommentar

  • IndyJones am 20.04.2007 um 12:06 Uhr

    Ganz großes Kino! Die Treffer sind wirklich zu 98% identisch!

    P.S.: und trotzdem haben wir die Gauchos bei der WM schön geputzt. Ich sag nur Spickzettel! :-)

Eigenen Kommentar verfassen

Geben Sie hier Ihren Kommentar zu diesem Beitrag ein und füllen Sie dabei bitte alle Felder aus. Ihre E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht öffentlich angezeigt.