flashbag1.png

Was aussieht wie ein Stimmungslicht mit USB-Anschluss ist die ultimative Lösung für ein altbekanntes Problem: Wie viel passt noch auf meinen USB-Stick?

Die Sticks des russischen Designers Dima Komissarov blasen sich durch eine Minipumpe auf oder lassen Luft ab. Je nachdem, wie viel Megabyte gerade gespeichert sind. So gibt‘s beim Datentransfer nie mehr böse Überraschungen.

Und wer seiner Frau ein praktisches Geschenk machen möchte, bekommt ihn sogar im Handtaschen-Design…



1 Kommentar

  • BlumenTante am 03.09.2007 um 22:00 Uhr

    Schicke Teile! *g*

Eigenen Kommentar verfassen

Geben Sie hier Ihren Kommentar zu diesem Beitrag ein und füllen Sie dabei bitte alle Felder aus. Ihre E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht öffentlich angezeigt.