25.01.2008

Heat the Meat

 

burger-topf1.jpg

Echte Männer brauchen Fleisch. Wenn es zwischen zwei Brötchenhälften gepackt und Salat dazugelegt wird, ist es auch noch ok.

Aber wie kommt man an einen Burger, wenn man es eilig hat und kein Fast-Food-Laden in der Nähe ist? Hier kommt der Exhaust Burger Ofen ins Spiel. Er wird einfach mit dem Auspuff eines PKW verbunden und durch die heißen Abgase gewärmt.

Nach einer größeren Runde um den Block oder zwischen zwei Autobahnrastplätzen sollte der Burger fertig gebraten sein.

Wir gehen aber lieber weiterhin zu Tiffany’s



Bisher keine Kommentare für diesen Beitrag

Eigenen Kommentar verfassen

Geben Sie hier Ihren Kommentar zu diesem Beitrag ein und füllen Sie dabei bitte alle Felder aus. Ihre E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht öffentlich angezeigt.