19.02.2008

Verhaftet…

jacke.jpg

Eine eigenwillige Interpretation von social bookmarking liefert saumadesign.

Eigentlich wurde die aus Klettbändern bestehende Jacke Takkiainen geschaffen, um einsame Menschen zusammenzubringen, in dem sie sich in der Stadt miteinander verhaken. So aneinandergek(l)ettet kommt man schneller ins Gespräch – die Jacke wird zum Kommunikationsmedium.

Den wahren Nutzen hat aber unser Kollege Jörn S. erkannt:
Wenn seine Söhne beim nächsten Ausflug nicht mehr weiterlaufen wollen, werden sie einfach auf den Rücken geheftet…



Bisher keine Kommentare für diesen Beitrag

Eigenen Kommentar verfassen

Geben Sie hier Ihren Kommentar zu diesem Beitrag ein und füllen Sie dabei bitte alle Felder aus. Ihre E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht öffentlich angezeigt.