17.04.2008

Verklappt…

bett1.png

Wer glaubt, IKEA sei der Meister der effizienten Wohnraumnutzung, kennt DOC noch nicht.

Das Doppelsitzersofa wandelt sich mit einem Handgriff in ein Doppelstockbett für zwei, inklusive Leiter und Herausfallschutz. Und wie bei den Möbeln aus Schweden lassen sich beim DOC die Bezüge einfach wechseln.

Der Haken? Das Bett ist ausschließlich über britische Möbelhändler vertrieben. Und über den Preis schweigt sich die Firma aus…



Bisher keine Kommentare für diesen Beitrag

Eigenen Kommentar verfassen

Geben Sie hier Ihren Kommentar zu diesem Beitrag ein und füllen Sie dabei bitte alle Felder aus. Ihre E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht öffentlich angezeigt.