dealjaeger-wunschkonzert
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Dealjaeger.de Foren-Übersicht -> Dealjäger helfen Dealjägern
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
neurosonic
Frischling


Anmeldedatum: 07.12.2006
Beiträge: 79
Wohnort: Pfalz

BeitragVerfasst am: 06.02.2007, 07:24    Titel: Antworten mit Zitat

Hi, ich nochmal!

Den Buddies wird aufgefallen sein, dass ich mich nicht mehr allzusehr bei DJ rumtreibe. Weshalb? nun, ich habe es oben schon ausgeführt und will hier nicht weiter draufrum reiten. Kurz gesagt:

Solange das Punktesystem so bleibt (v.a. 30-Tage-Regel), wie es ist, hab ich keinen Bock mehr, meine Zeit mit Deals jagen zu verbringen. Evil or Very Mad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MrJones71
Frischling


Anmeldedatum: 12.12.2006
Beiträge: 23
Wohnort: MTK

BeitragVerfasst am: 06.02.2007, 09:47    Titel: Antworten mit Zitat

@neurosonic: Mir geht es ähnlich. Habe mich regelmässig auf DJ rumgetrieben um mir neue Deals anzusehen, ein paar neue Deals einzustellen oder ein paar Deals zu erjagen.

Für mich war DJ eine Community die, wenigstens zum größten Teil, gezielt Deals eingestellt hat, die interessant, lustig und manchmal auch kurios waren.

Man hat versucht die interessanten Deals zu unterbieten und den Deal zu erjagen.

Aufgrund unserer gemeinsamen Vorliebe für Hardware-Deals haben wir uns den Ein oder Anderen Deal abgejagt. War immer spannend...

In der Zwischenzeit hat sich dies jedoch gewandelt.

Es werden nur noch Massen von Neudeals reingehauen, da dies mehr Punkte bringt, als "Altdeals" anzujagen.

Und meiner Ansicht nach kann keiner jeden Tag 30-40 Deals einstellen und dann von ausgewählten/interessanten Deals sprechen.

Es gibt ja bei manchen Usern schon richtige Spitzenwerte von x-Deals pro Stunde.

Auch ich werde erst nach einer Überarbeitung der Trefferpunktevergabe und einer adäquaten Behandlung von guten/interessanten Deals wieder bei DJ einsteigen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Micha555
Keiler


Anmeldedatum: 07.12.2006
Beiträge: 380
Wohnort: Süddeutschland

BeitragVerfasst am: 06.02.2007, 11:37    Titel: Antworten mit Zitat

Bei der Einstellung der Comunity hast du recht MrJones.....das hat sich verändert.

Meine Meinung zu dem Thema Punktevergabe ist bekannt. So wie das im Moment gehandhabt wird, entwickelt sich Dealjaeger zu einer mittelmäßigen Preissuchmaschine.

Eine "verfallen" von Deals macht schon Sinn, aber die 30 Tage Regel halte ich auch für eher kontraproduktiv. Irgendwie müsste die Qualität der Deals einfließen...haben wir auch schon mal diskutiert, hier, irgendwo.....

Die Massendeals verstellen aus meiner Sicht vor allem den Blick auf die "echten" Schnäppchen und Kuriositäten. Wenn einem, egal aus welchem Bereich, mal ein echter Preishit über den Weg läuft, bekommt das ja kaum jemand mit, weil der Deal sofort im Nirvana der Kategorien verschwindet.

Schade, hatte alles so schön angefangen.......
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
neurosonic
Frischling


Anmeldedatum: 07.12.2006
Beiträge: 79
Wohnort: Pfalz

BeitragVerfasst am: 06.02.2007, 12:17    Titel: Antworten mit Zitat

Um mal das Punktesystem konstruktiv anzugehen:

Wie wäre folgendes:

Wer einen Deal einstellt, hat die Punkte - basta.
Wird der Deal innerhalb einer zu wählenden Zeitspanne (meinetwegen 30 oder 60 Tage) abgejagt, erhält der Jäger ebenfalls Punkte, die des Einstellers bleiben jedoch.

Nach dieser Zeitspanne verliert der Dealeinsteller die Punkte, sobald der Deal abgejagt wird oder ungültig ist, es sei denn, er jagt sich den Deal wieder zurück.

Desweitern halte ich wegen der Spammer eine Zeitsperre für Deals für sinnvoll, d.h. ein Jäger kann nur alle sagen wir 10 Minuten einen neuen Deal einstellen. Fürs Abjagen braucht es natürlich kein Zeitlimit.

- - -

Ja, es hat alles sehr schön angefangen, im alten Jahr machte DJ noch richtig Spaß und man konnte noch von einem wahren "Jagdfieber" spechen. Die derzeitige Entwicklung dagegen lässt die Temperatur eher auf lauwarm bis eiskalt sinken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Micha555
Keiler


Anmeldedatum: 07.12.2006
Beiträge: 380
Wohnort: Süddeutschland

BeitragVerfasst am: 06.02.2007, 12:45    Titel: Antworten mit Zitat

neurosonic hat Folgendes geschrieben:

Wer einen Deal einstellt, hat die Punkte - basta.
Wird der Deal innerhalb einer zu wählenden Zeitspanne (meinetwegen 30 oder 60 Tage) abgejagt, erhält der Jäger ebenfalls Punkte, die des Einstellers bleiben jedoch.

Nach dieser Zeitspanne verliert der Dealeinsteller die Punkte, sobald der Deal abgejagt wird oder ungültig ist, es sei denn, er jagt sich den Deal wieder zurück.

Find ich prinzipiel gut. Nur muss dann ja die 30Tage Regel neu einsetzen....

Das mit der Zeitsperre find ich nicht so gut. Einstellen ist auch wichtig und es gibt sicher Leute, die halt nicht dauern am Rechner sitzen, sondern mal ne Stunde Zeit haben und in der Zeit halt tun, was sie können.

Die Problematik Einstellen vs. Jagen bekommt man über die Wertung hin: z.B. 3 Pkt fürs Einstellen, 5 Pkt+Trefferpunkte des Deals fürs Jagen.

Wenn man dann noch die "Güte" der Deals dazunimmt, wird es runder: Ein Deal wird für z.B. prinzipiell 30 Tage in der Weltrangliste berücksichtigt. Wird auf einen Deal ein TP vergeben, bekommt er 10 Tage dazu, in denen er zählt (es sei denn die "Restlaufzeit" ist >=10 Tage . D.h. ein Deal der am 29 Tag einen TP bekommt zählt noch 11 Tage zur Weltrangliste.

Dieses Konstrukt in Summe würde dazu führen, dass mehr gejagt wird (wem das nicht liegt der kann weiter knüppeln) und das Deals, die abgejagt werden oder TP erhalten, länger berücksichtigt werden. Das sind nämlich dann die für Leute aus der Community interessanten Deals. Und die wollen wir doch haben, oder?
Und das bedeutet auch, dass Jäger, die gute Deals einstellen dafür belohnt werden......und in der Weltrangliste eher oben bleiben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HenryJones
Keiler


Anmeldedatum: 07.12.2006
Beiträge: 177

BeitragVerfasst am: 06.02.2007, 14:55    Titel: Antworten mit Zitat

@ Micha

Die Idee mit der "verlängerung" der Frist, je nachdem wieviele TPs der deal bekommen hat, klingt interessant. Aber daraus könnte sich doch ne endlosschleife entwicklen: der Deal hat Punkte gekriegt, also wird er länger mitgerechnet. in der Zeit kriegt er wieder Punkte, die Frist verlängert sich weiter... außerdem ist das glaub ich datenbanktechnisch ziemlich aufwendig (bin aber kein Experte). Jedenfalls müssten dabei für jeden Deal und jeden TP gespeichert werden, wann sie vergeben wurden und wie lange die TPs noch in den Score einfließen. Außerdem wäre dann überhaupt nicht mehr nachvollziehbar, wie sich der jeweils aktuelle Score zusammensetzt.
hm, jetzt wo ich nochmal drüber nachdenke, ist das wohl doch eher unpraktikabel und suboptimal!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Micha555
Keiler


Anmeldedatum: 07.12.2006
Beiträge: 380
Wohnort: Süddeutschland

BeitragVerfasst am: 06.02.2007, 17:59    Titel: Antworten mit Zitat

Glaub ich nicht, dass das allzu schwierig ist. Man muß beim Deal einen Endzeitpunkt speichern. Wenn er einen Trefferpunkt kriegt berechnen ob die 10 Tage den Endzeitpunkt verschieben. Wenn ja, neuen Endzeitpunkt eintragen. So wie das heute beim klauen auch schon passiert.

Das mit der "Endlosschleife" ist richtig, aber wenn ein Deal immer wieder Punkte bekommt, ist er interessant und dann ist das auch richtig, oder?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MrJones71
Frischling


Anmeldedatum: 12.12.2006
Beiträge: 23
Wohnort: MTK

BeitragVerfasst am: 07.02.2007, 13:19    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ich finde die Idee mit der Verlängerung gut.
Vielleicht nicht unbedingt eine Verlängerung von 10 Tagen, aber 5-7 Tage wäre so ein ausgewogenes Mittel.

Da man einem Deal meines Wissens nur einmal eine TP geben kann, könnte man bei 7 Tagen sagen, der Deal bleibt jeweils eine Woche länger pro Interessent/User.

So würde sich auch eine wirkliche Topdeal-Liste entwickeln und nicht teilweise die höchstbewertesten RestDeals aus dem Spam-Müll in die Topdealliste gehen.

@neurosonic: Den Vorschlag mit den Einstell-Punkten behalten in Kombination mit einer Verlängerung der Gültigkeit wäre vielleicht auch etwas:

3TP fürs Einstellen. Verbleiben beim Einsteller so lange der Deal gültig ist, momentan 30 Tage + evtl. Verlängerung z.B. 7Tage für jeden TP auf dem Deal.

Wenn der Deal gut und interessant ist sollte der Einsteller auch davon profitieren!

5TP+TP des Deal für sauberes Abjagen
Gültigkeit 30 Tage ab Erjagen oder der evtl. höhere Gültigkeitswert vor dem Erjagen.

Beispiel: Deal läuft seit 3 Tagen und hat 3 TP bekommen, dann wären das 27 Tage Restlaufzeit + 3*7Tage Verlängerung = 48 Tage Gültigkeit. Wenn der Deal jetzt erjagt wird, bleibt er 48 Tage anstatt nur 30 Tage nach Erjagen gültig.

Wenn man dann die Einstellmenge auf 30-40 Deals pro Tag begrenzt, dämmt man auch die Spammflut ein.

Damit kann der User, der nur mal ne Stunde am Rechner sitzt seine Deals einstellen und auch der User der mehr Zeit hat.

Wenn man mal ehrlich die Zeit rechnet, die man braucht um einen guten Deal einzustellen, dann schafft man wahrscheinlich 40 Deals nur bei einem Zeitaufwand von mehr als 4-5 Stunden.

- Deal finden / suchen
- Check ob Deal bereits auf DJ vorhanden
- Deal abgleichen mit Präferenz-Shops, ob wirklich günstigster Preis
- Deal einstellen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Micha555
Keiler


Anmeldedatum: 07.12.2006
Beiträge: 380
Wohnort: Süddeutschland

BeitragVerfasst am: 07.02.2007, 14:38    Titel: Antworten mit Zitat

MrJones71 hat Folgendes geschrieben:
Hallo,
Beispiel: Deal läuft seit 3 Tagen und hat 3 TP bekommen, dann wären das 27 Tage Restlaufzeit + 3*7Tage Verlängerung = 48 Tage Gültigkeit. Wenn der Deal jetzt erjagt wird, bleibt er 48 Tage anstatt nur 30 Tage nach Erjagen gültig.


Ich würde das gar nicht additiv verlängern. Der PiccoZ wäre sonst 241 Tage stehengeblieben Wink
Ich hatte gedacht, dass ein Deal nur dann länger für die WP bestehen bleibt, wenn die Verlängerung durch einen TP "außerhalb" der gerade aktuellen Gültigkeit liegt.

Also: Gehen wir davon aus, dass ein TP 7 Tage wert ist.
Eine Deal steht seit 22 Tagen unangetastet herum und bekommt am 22ten Tag einen TP -->keine Verlängerung, da 22+7<30.
Am 24 Tag bekommt er wieder einen TP. 24+7=31, also bleibt er insgesamt 31 Tage für die Weltrangliste gültig, also noch 7 Tage.
Er bekommt am 29 Tag nocheinmal einen TP. 29+7=36, er bleibt dem Besitzer noch 7 Tage erhalten.
Am 31 Tag wird er abgejagt-->die 30 Tage Regel beginnt von vorne.

Zusammen mit deinen anderen Vorschlägen, müsste das dazu führen, dass gute Deals länger zählen, mehr gejagt wird uns wir glücklich sind Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HenryJones
Keiler


Anmeldedatum: 07.12.2006
Beiträge: 177

BeitragVerfasst am: 08.02.2007, 11:00    Titel: Antworten mit Zitat

ich weiss nicht... für mich klingt das alles viel zu kompliziert! Ich will doch schließlich auch halbwegs nachvollziehen können, warum mein Score so ist wie er ist und warum andere vor mir stehen in der Weltrangliste. Und dieses ganze Verlängerungsgedöns ist so unglaublich kompliziert!
Auch wenn ich mir dafür jetzt Prügel einhandle, für mich sind das typisch deutsche Bürokratenregeln. Für jeden Sonderfall ne eigene Bestimmung, damit man es auch ja jedem Recht macht. Wenn man damit erst mal anfängt, kommt man vom hundertaten ins tausendste und am Ende blickt kein Mensch mehr durch! Hoffe, dass Dealjaeger nicht diesen Weg geht...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Micha555
Keiler


Anmeldedatum: 07.12.2006
Beiträge: 380
Wohnort: Süddeutschland

BeitragVerfasst am: 08.02.2007, 11:09    Titel: Antworten mit Zitat

Wie auch immer eine Regelung aussieht, wir haben doch eigentlich nur 2 Wünsche:

- Neugewichtung von Einstellen und Jagen
- Modifizierte 30 Tage Regel

Fertig.

Bürokratisch finde ich das nicht, klingt mir eher nach notwendig.

Gerade im Moment zeigt sich doch deutlich, dass für viele User (nicht alle!) hier das Einstellen von Deals der effizienter Weg ist um in der Weltrangliste oben zu stehen. Dabei bleibt die Qualität eindeutig auf der Strecke. 80% der neuen Deals (abgesehen von Büchern und Filmen) sind keine Schnäppchen sondern einfach Preise, die problemlos zu unterbieten sind....aber der Aufwand lohnt sich einfach nicht.

Und damit verändert sich Dealjaeger in eine Richtung, die aus meiner Sicht nicht beabsichtigt ist und wird weniger interessant.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hotzpotz
Frischling


Anmeldedatum: 01.01.2007
Beiträge: 64

BeitragVerfasst am: 08.02.2007, 11:27    Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht sind ja meine Vorschläge garnicht so kompliziert und schlecht zu praktizieren. Finde ich jedenfalls einfacher, als das was ich hier so lese.

Auf jeden Fall merke ich auch langsam das ich die Lust verliere. Viel Mühl, vieles doppelt und dreifach.

Aber vielleicht läuft es auch nach dem Motto: erstmal die Datenbank füllen und dann ausmisten Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Micha555
Keiler


Anmeldedatum: 07.12.2006
Beiträge: 380
Wohnort: Süddeutschland

BeitragVerfasst am: 08.02.2007, 11:30    Titel: Antworten mit Zitat

Am Ende des Tages wird sich das Dealjaeger-Team was einfallen lassen (müssen?!)...oder nicht. Mal sehen, wo die das Projekt hinsteuern wollen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hotzpotz
Frischling


Anmeldedatum: 01.01.2007
Beiträge: 64

BeitragVerfasst am: 08.02.2007, 12:59    Titel: Antworten mit Zitat

Hab auch gerade im Blog gelesen, daß sich da was tut. Na, dann schaun wir mal.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MrJones71
Frischling


Anmeldedatum: 12.12.2006
Beiträge: 23
Wohnort: MTK

BeitragVerfasst am: 08.02.2007, 16:01    Titel: Antworten mit Zitat

@Micha: Sehe bei Deiner Variante nur ein Problem.

Bei TP = 7 Tage
1.Tag 1TP = 1+7 =8 <30 --> 29 Resttage
2.Tag 1TP = 2+7 =9 <30 --> 28 Resttage
3.Tag 2TP = 3+14 =17>30 --> 27 Resttage

Wenn der Deal in den ersten paar Tagen TP bekommt und dann nichts mehr, bleibt er genauso nur 30 Tage stehen, wie jeder Deal ohne TP´s.

Vielleicht hat ja das DJ schon eine Änderung in der Schublade. Ich hoffe jedenfalls das sich etwas ändert, damit wieder der alte Spaß aufkommt, wie im letzten Jahr.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Micha555
Keiler


Anmeldedatum: 07.12.2006
Beiträge: 380
Wohnort: Süddeutschland

BeitragVerfasst am: 08.02.2007, 16:11    Titel: Antworten mit Zitat

Stimmt! Genauso war es gedacht.

Vielleicht gibt es ja ne ganz einfache Lösung für unser "Problem": Die auf einen Deal vergebenen TP bleiben dem Besitzer immer erhalten, die Scorepunkte für's einstellen oder jagen verfallen nach 30 Tagen.

Damit hat jemand, der interessante Deals einstellt dauerhaft was davon, das Einstellen und Jagen wird bewertet, reicht aber nicht, um ohne dauerhaftes Engagement oben zu bleiben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MrJones71
Frischling


Anmeldedatum: 12.12.2006
Beiträge: 23
Wohnort: MTK

BeitragVerfasst am: 09.02.2007, 14:12    Titel: Antworten mit Zitat

Den Ansatz finde ich gut! Idea
TP behält der Einsteller, da er sich Gedanken gemacht hat, was er einstellt. Cool
Würde zumindest die Qualität der Deals langfristig beeinflussen.
Dies in einer Kombination mit einem ausgewogenen Punkteverhältnis zwischen Einstellen und (Ab)Jagen würde sicher wieder zu mehr Engagement motivieren. Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rkab
Keiler


Anmeldedatum: 07.12.2006
Beiträge: 140

BeitragVerfasst am: 09.02.2007, 17:26    Titel: Antworten mit Zitat

War ja in der letzten Zeit auch ein wenig abwesend hier im Forum. Lag mit Sicherheit auch daran, dass das richtige Jagdfieber, wie es noch letztes Jahr da war, auch bei mir verflogen ist.
Ich finde es auch problematisch, dass das Abjagen von Deals weniger "wert" ist, als das neu einstellen. Zumindest für die Dealjaeger.
Auch ich mache mir dann nicht mehr die Mühe, wie in Anfangszeiten, auch wirklich den letzten Deal bis zur Erschöpfung zu jagen.

Bei mir steht nur eins ganz oben auf der ToDo Liste:
TP fürs Abjagen raufsetzeen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dealjaeger.de-Redaktion
Förster


Anmeldedatum: 07.12.2006
Beiträge: 298

BeitragVerfasst am: 09.02.2007, 19:28    Titel: Antworten mit Zitat

Jungs (und Mädels), wir haben verstanden:
http://www.dealjaeger.de/blog/2007/02/09/butter-bei-die-fische-byebye-30-tage-regel/

Weitere Anregungen einfach in die Kommentare.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MrJones71
Frischling


Anmeldedatum: 12.12.2006
Beiträge: 23
Wohnort: MTK

BeitragVerfasst am: 09.02.2007, 21:06    Titel: Antworten mit Zitat

Bin gespannt wie das neue Punktesystem aussieht!!! Question

Vielleicht bin ich dann wieder öfter auf DJ als geplant... Laughing

Harren wir der Dinge die KOMMEN. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Dealjaeger.de Foren-Übersicht -> Dealjäger helfen Dealjägern Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Seite 6 von 8

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de