Pixtronic
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Dealjaeger.de Foren-Übersicht -> Erfahrungen mit Shops
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Karibiknixe
Frischling


Anmeldedatum: 20.03.2008
Beiträge: 5
Wohnort: Nienburg

BeitragVerfasst am: 20.03.2008, 18:13    Titel: Pixtronic Antworten mit Zitat

Hallo, ich bin heute zum ersten Mal hier im Forum und werde mein Profil noch ausfüllen.

Doch brennt mir oben genannte Firma unter den Nägeln.
Habe zuvor von "[XXXXXXX]" gelesen und das sie zu der "[XXXXXXX] Protektion" gehört.

Nun habe ich am 15.03.08 bei eben diesem Pixtronic eine Canon IXUS 800 IS für 249,80€ bestellt und den Betrag sofort online überwiesen.
Da ich die Kamera gern am 25.03.08 mit in den Urlaub nehmen wollte, schrieb ich eine Mail mit der Bitte, mir doch die Kamera umgehend zuzustellen.
Dabei fand ich es schon merkwürdig, daß nirgends eine Telefonnummer zu finden war...und dabei entdeckte ich die gleiche Adresse, die ihr bei [XXXXXXX] auch schon angegeben hattet.
Also kann ich wohl davon ausgehen, daß Pixtronix die Nachfolgerbetrugsfirma ist???????

Habe eben nochmals nachgelesen und Pixtronik nannte sich vormals Jobsatfun.de

Wäre glücklich, wenn es nicht so wäre.
Vielleicht wißt ihr schon etwas über diese Firma?

Für Ratschläge wäre ich sehr dankbar.

lg Elke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TigerJanny
Frischling


Anmeldedatum: 27.03.2008
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 27.03.2008, 22:01    Titel: Pixtronic Antworten mit Zitat

Hallo Elke,
ich habe da am 9.3.08 ein Handy für meine Tochter bestellt noch am selben Tag per Onlineüberweisung den Betrag beglichen (wahrscheinlich ein Fehler, wie ich jetzt im Netz lesen muss) und am 11.03.08 die mail über den Zahlungseingang erhalten. Aber leider hat meine Tochter bis heute kein Handy erhalten. Ich habe jetzt schon einige freundlich nachfragende mails geschrieben, aber leider keine Antwort erhalten. Ich werde wohl noch ein zwei Tage warten, dann werde ich die Sache meinen Rechtsanwalt übergeben.
LG
Ralf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anna71
Frischling


Anmeldedatum: 15.01.2008
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 27.03.2008, 23:47    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Elke, Hallo Ralf,
das ist alles der gleiche Verein, egal ob pixtronic oder [XXXXXXX] oder wie auch immer... (alle, bei denen irgendwo Yami__ Promot____ dahinter steht Twisted Evil )
Einziger Weg: Stornieren und die "Storno-mail" so lange immer wieder hinschicken (10x am Tag oder stündlich...), bis die Bestätigung kommt!!! Danach kommt von denen, daß der Betrag innerhalb von X Werktagen zur Auszahlung gebracht wird. Dann regelmäßig daran erinnern, wann der X-te Werktag ist - dran denken, Samstag ist auch Werktag!!! (selbst da wollten die sich mit mir streiten bis ich gefragt habe, nach welchem Kalender sie dort leben). Wenn dann am X-ten Werktag (keine Sekunde früher) die mail kommt, daß das Geld zurücküberwiesen wurde, dürfte es nur noch 2 - 3 Tage dauern, und ihr müßtet die Kohle wiederhaben. So ist es jedenfalls bei mir gewesen und bei vielen anderen auch. Und dann nicht vergessen: Familie, Freunde, Nachbarn, Kollegen, Ex-Partner, einfach alle warnen vor denen.
Viel Glück euch und allen anderen, die auch noch auf die Ware/Kohle warten. Razz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vikingur
Frischling


Anmeldedatum: 13.03.2008
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 31.03.2008, 14:55    Titel: Anzeige erstatten Antworten mit Zitat

Hallo
ich kann Euch nur raten Anzeige erstatten.
Habe bis heute mein Geld nicht zurück. Es ist eine Betrügerfirma. Erstaunlich, wie lange so was geht, ohne dass da eingegriffen wird.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Winterlybelle
Frischling


Anmeldedatum: 01.04.2008
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 01.04.2008, 12:24    Titel: Bin weiteres Opfer Antworten mit Zitat

Ich habe dasselbe Problem, warte auf das Handy, was ich bestellt habe... völlig umsonst.

Habe mich an www.ombudsmann.at gewendet, dort wurde mir folgendes mitgeteilt:

[XXXXXXX] Promotions GmbH



www.[XXXXXXX].de

www.pixtronic.de


Das oben genannte Unternehmen wurde auf die Watchlist gesetzt, da es Massenbeschwerden verursachte. Wir haben das Unternehmen aufgefordert am Schlichtungsverfahren teilzunehmen, was in 2/3 aller Fällen auch gelang. Da die Streitschlichtung mit Pixtronic kaum Fortschritte macht und um weiteren Schaden zu verhindern, haben wir das Unternehmen [XXXXXXX] Promotions GmbH auf die Watchliste gesetzt. Es wäre ratsam aus Beweisgründen per Einschreibebrief den Rücktritt vom Vertrag zu erklären und die per Vorkasse bezahlte Summe umgehend zurück zu fordern.
Die Staatsanwaltschaft Wien hat bereits umfangreiche Erhebungen eingeleitet, da mehrere Anzeigen vorliegen. Das Landeskriminalamt Wien hat uns ersucht ein Formular für Anzeigen gegen diese Firma, am Ende dieser Website zum Download bereitzustellen (Aktenzahl B5/102778/2008).



Die Konsumenten kauften die Artikel bei [XXXXXXX] Promotions meistens per Vorauskasse und haben die Ware nie erhalten.


Der Internet Ombudsmann und das Konsumentenschutzministerium können nur nochmals eindringlich vor der Zahlung per Vorauskasse warnen!

Die Zahlung per Vorauskasse ist für den Konsumenten, besonders bei Lieferverzug des Unternehmens, meist nachteilig, weshalb wir sicherere Zahlungsarten empfehlen (Nachnahme, Kreditkarte über SSL-Datenübertragung, PayBox, Paysafecard, Paypal und viele andere).

Formular für Anzeigen gegen [XXXXXXX] zum Download:


Muster Anzeige [XXXXXXX]

GEHT AUF DIESE SEITE UND LADET EUCH DAS FORMULAR FÜR DIE ANZEIGE BEIM KRIMINALAMT HERUNTER.
Tretet nach Setzen einer Frist von 14 Tagen vom Vertrag zurück! (Sonderkündigungsrecht nach BGB)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hase
Frischling


Anmeldedatum: 26.03.2008
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 03.04.2008, 13:49    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo an alle...

Hatte mich gestern auch mit meinem Problem an Ombudsmann.at gewendet.
Heute erhielt ich eine Mail, das Pix/Yam... auf die Watchliste gesetzt wurde, und da Ombudsmann.at eine Schlichtungsstelle ist, müssten Sie meinen Fall abschliesen...
Selbst das Formular zur Anzeigenerstattung bringt uns da jetzt vermutlich auch nicht mehr zu unserem Geld... WER KANN UNS HELFEN???

Liebe Grüße aus Thüringen
Janet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Waldgeist79
Frischling


Anmeldedatum: 14.12.2007
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 04.04.2008, 05:30    Titel: Pixtronic und Technikmo....-versand eingestellt. Antworten mit Zitat

Neuigkeiten zum Thema [XXXXXXX] / Pixtronic:

Mittlerweile gibt es bei www.ombudsmann.at unter [XXXXXXX] bzw [XXXXXXX] die Musteranzeige zum downloaden und ausfüllen samt Adresse der zuständigen Behörde in Wien! Gilt auch für Pixtronic-Geschädigte!

Und endlich:
Folgende Email erhalten ehemalige Kunden von Technik mo ns ter etc.
weiterhin zu lesen auf der technikmo... Seite

Technikmo.... und pixtronic haben heute (1.4.07)den Internethandel eigestellt !!!!!(siehe homepages)

zitat:
"News: 01.04.2008 (kein schlechter Aprilscherz)

Sehr geehrte Kundin
Sehr geehrter Kunde,

Wir haben uns dazu entschlossen am Onlineversandhandel nicht mehr teil zu nehmen

Und uns zu zukünftig exklusiv auf unsere Online Marketing Services zu konzentrieren.
Aus diesem Grunde nehmen wir per sofort keine Bestellungen mehr entgegen!
Wir bitten Sie deshalb auch ausdrücklich keine Zahlungen für Neubestellungen oder noch nicht bezahlte Bestellungen/Upgrade Änderungen mehr vorzunehmen.

Alle derzeit noch offenen Bestellungen werden von uns Rückabgewickelt.
Bestehende Kunden werden über den Vorgang per Email informiert.

Wir sind bemüht auch zukünftig bei Garantieanfragen/Garantieabwicklungen behilflich zu sein.

Team [XXXXXXX].de
[XXXXXXX]-Promotions GmbH."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Karibiknixe
Frischling


Anmeldedatum: 20.03.2008
Beiträge: 5
Wohnort: Nienburg

BeitragVerfasst am: 04.04.2008, 13:05    Titel: Bringt uns das was? Antworten mit Zitat

Hallo lieber Waldgeist,

das gleiche habe ich gelesen und auch von Pixtronic den Hinweis auf deren Startseite.
Doch besteht Hoffnung, daß wir unser Geld wiederbekommen???? Und wann?????

Ich mache drei Kreuze, wenn das alles in Ordnung gegangen ist.

lg Karibiknixe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ewald
Frischling


Anmeldedatum: 16.04.2008
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 16.04.2008, 13:26    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo ich bin auch auf diesen Laden reingefallen habe einen Fernseher bestellt 1489,00 € bis jetzt keine Antwort habe Anzeige gestellt.
Aber das Geld bekomme ich ja so auch nicht, mann muß ja privat seine Forderrung geltend machen.
was haltet ihr von einer Sammelklage, ich würde so etwas mitmachen.
Gruß Ewald
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beatrix
Frischling


Anmeldedatum: 23.04.2008
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 23.04.2008, 09:27    Titel: Antworten mit Zitat

tja, noch jemand der verar... wurde. Hab am 16.03. für meine Tochter ein Handy bestellt und natürlich per Vorkasse bezahlt. Hoffe dennoch mein Geld wieder zu bekommen. Hatte von den kürzlich Geschädigten schon jemand Erfolg? PIXtronic hat sich bei mir übrigends noch nicht gemeldet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ewald
Frischling


Anmeldedatum: 16.04.2008
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 23.04.2008, 16:44    Titel: Antworten mit Zitat

hallo Beatrix
das was die Frau gemacht hat ist ein verbrechen an wahrscheinlich hunderten,ich schicke dir einen Link dann kann man ein teil der ganzen Sache erkennen du solltes auf jedenfall eine Strafanzeige machen.
Unser Geld wird wahrscheinlich in tiefe Graben siekern.
http://www.tripple.net/contator/aufzack/forum.asp?nid=24124

Ewald Gerdes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
beatrix
Frischling


Anmeldedatum: 23.04.2008
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 24.04.2008, 07:13    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ewald,
danke für den Link! Strafanzeige werde ich auf jeden Fall stellen. Und da ich ein hoffnungsvoller Optimist bin, an ein gutes Ende denken.
Beatrix
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vikingur
Frischling


Anmeldedatum: 13.03.2008
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 06.05.2008, 11:04    Titel: Betrug Antworten mit Zitat

Hallo, weiß jemand wie es da weitergeht?
Mein Geld ist weg und Verfahren ist eingestellt - toll. Evil or Very Mad
Nachahmung empfohlen, leichter kann man sein Geld nicht verdienen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pechvogel
Frischling


Anmeldedatum: 22.12.2007
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 06.05.2008, 13:32    Titel: Antworten mit Zitat

@vikingur

Hallo,

woher weißt du, dass das/die Verfahren eingestellt sind?? Sehr sehr viele Leute warten derzeit auf irgendwelche Nachrichten, was sich in dem/den Verfahren tut!

LG Pechvogel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vikingur
Frischling


Anmeldedatum: 13.03.2008
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 08.05.2008, 13:02    Titel: pixtronic Antworten mit Zitat

Habe bei der örtlichen Polizei Anzeige erstattet und von der Staatsanwaltschaft mitgeteilt bekommen, dass kein öffentliches Interesse besteht, die Sache weiter zu verfolgen.
Habe nun Anzeige in Wien erstattet.
Gebe die Hoffnung nicht auf!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Karibiknixe
Frischling


Anmeldedatum: 20.03.2008
Beiträge: 5
Wohnort: Nienburg

BeitragVerfasst am: 08.05.2008, 18:36    Titel: Re: pixtronic Antworten mit Zitat

Vikingur hat Folgendes geschrieben:
Habe bei der örtlichen Polizei Anzeige erstattet und von der Staatsanwaltschaft mitgeteilt bekommen, dass kein öffentliches Interesse besteht, die Sache weiter zu verfolgen.
Habe nun Anzeige in Wien erstattet.
Gebe die Hoffnung nicht auf!


Das gleiche habe ich auch gemacht und zwar den Brief als Einschreiben mit Rückschein geschickt, um sicher zu gehen, daß der Brief auch ankommt.
Ivh gebe auch nicht auf, wenn es auch "nur" 249€ sind.

Gruß Nixe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Winterlybelle
Frischling


Anmeldedatum: 01.04.2008
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 14.05.2008, 14:32    Titel: Antworten mit Zitat

Gibt es bei euch schon etwas Neues? Habe nun zwei Anzeigen laufen, eine in Österreich und eine hier in Deutschland.... Sad Echt mies, dass sie diese Frau noch nicht geschnappt haben, kann man denn hier machen was man will?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Karibiknixe
Frischling


Anmeldedatum: 20.03.2008
Beiträge: 5
Wohnort: Nienburg

BeitragVerfasst am: 26.05.2008, 16:52    Titel: Antworten mit Zitat

Bei mir sind es nun über 8 Wochen, daß ich meine erste Anzeige nach Wien geschickt hab, bisher null Reaktion. Bin auch mehr als stinkensauer.

lg Karibiknixe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tirozo
Frischling


Anmeldedatum: 18.03.2008
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 01.06.2008, 23:41    Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vikingur
Frischling


Anmeldedatum: 13.03.2008
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 04.08.2008, 15:40    Titel: Antworten mit Zitat

Habe nichts mehr gehört, weiß irgendjemand was aus dem Räuberladen geworden ist?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Dealjaeger.de Foren-Übersicht -> Erfahrungen mit Shops Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de