[XXXXXXX].de
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11 ... 14, 15, 16  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Dealjaeger.de Foren-Übersicht -> Erfahrungen mit Shops
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Christianbln
Frischling


Anmeldedatum: 16.01.2008
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 16.01.2008, 07:11    Titel: Re: ... Antworten mit Zitat

Soweit erst einmal alle Leute aus diesem Forum, sollte jemand seine Ware oder Geld bis dato wiederbekommen haben, bitte um Antwort:

Schnäppchenjäger
otvinta
Wurzelbrunft
Tuktuk
Pechvogel
MartinB
Coony18
Wenzel
Alter Haase
Culdo
Davepre
christianbln
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
robin1
Frischling


Anmeldedatum: 01.01.2008
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 16.01.2008, 15:36    Titel: Antworten mit Zitat

so heute habe ich endlich die bestätigung meiner stornierung bekommen (nach einer woche und 3 erinnerungen). nun hat frau v noch 7 tage, in denen sie mit meinem geld arbeiten kann...

schön auch der wunsch, mich bald wieder als kunden begrüßen zu dürfen... GANZ BESTIMMT NICHT
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
czech_79
Frischling


Anmeldedatum: 04.01.2008
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 16.01.2008, 16:30    Titel: Antworten mit Zitat

Hey,

Viel nerven und Kontaktformular duzendmal mißbrauchen
bedeutet wohl eine Runde weiter...


Ich habe mit dieser email wohl fürs Erste das nächste Level erreicht:

Sehr geehrter Kunde,
Sehr geehrte Kundin,

Ihr Guthaben bei uns wurde soeben auf Ihr Konto rückgebucht. Der Betrag wird in wenigen Tagen Ihrem Konto gutgeschrieben.

(Bitte beachten Sie, dass es von Seiten der Bank bei Auslandsüberweisungen bis zu 5 Werktagen brauchen kann bis die Gutschrift bei Ihnen einlangt.)

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zu Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Technikmonsterteam


Bestimmt ist dann nach Ablauf dieser Frist die Bankverbindung falsch!Twisted Evil

Bisher konnte man in den Posts nur von Drohungen mit Anzeige wegen Betrug lesen - hats denn überhaupt schon jemand wirklich gemacht? Meine gestellte Frist läuft am 22.1 ab.

Gruß Robert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Waldgeist79
Frischling


Anmeldedatum: 14.12.2007
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 16.01.2008, 18:20    Titel: Re: xxxxmonster Antworten mit Zitat

Pittman hat Folgendes geschrieben:
Mein Anwalt meint ich soll eine Adresse herausfinden wo ich einen Brief hinschreiben kann habt ihr vielleicht eine?



Von was träumst Du nachts?
Diese sogenannte Firma, wenn man es so nennen kann,
besitzt keine Adresse.
Alles Adressen,welche die Firma angibt sind Ladengeschäfte von Mailboxfirmen.
Alles was diese Mailboxfirma anbietet erfährst Du hier: http://www.mbe-de.de
Und die nehmen keine Einschreiben entgegen.
Man weiß ja bestimmt noch nicht mal ob die Briefe dort überhaupt abgeholt werden, oder weitergeschickt werden etc.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Brigue
Frischling


Anmeldedatum: 14.01.2008
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 16.01.2008, 18:42    Titel: Adresse von [XXXXXXX].de Antworten mit Zitat

Es gibt folgende Adresse:
[XXXXXXX] Promotions GmbH
Walfischgasse 6/1/234
1010 Wien
Österreich
Handelsregister-Nr. HRF FN 301556 s
Deshalb richte ich auch meine Anzeige an die
Bundespolizeidirektion Wien
Schottenring 7-9
1010 Wien
Am Freitag läuft die von mir gestellte Frist ab: Bis dahin sollte die Kamera bei mir sein oder der Gesamtbetrag auf meinem Konto. Ist das nicht der Fall, geht noch am selben Tag die Anzeige (Umfang mit Anlagen: 18 Seiten) raus. Ich werde mich keinen Tag länger hinhalten lassen.
Gruß an alle Leidtragenden
Brigue
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Waldgeist79
Frischling


Anmeldedatum: 14.12.2007
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 16.01.2008, 19:51    Titel: Antworten mit Zitat

Folgendes befindet sich in der Walfischgasse, und sonst nichts.
Keine Frau V... usw....


http://www.mbe.at/franchise_home.php?c=ATMBE0007


Und das in Berlin:

http://www.mbe-de.de/franchise_home.php?c=DEMBE0097


Zuletzt bearbeitet von Waldgeist79 am 16.01.2008, 20:36, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
culdo
Frischling


Anmeldedatum: 26.12.2007
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 16.01.2008, 19:55    Titel: Tech_ _kmonster/_ _trade24.de Antworten mit Zitat

Hallo an alle betrogenen und belogenen von T_ _ _ _nster, heute habe ich auch eine E-Mail von dieser Firma bekommen. Zitat:

Sehr geehrter Kunde,
Sehr geehrte Kundin,

Ihr Guthaben bei uns wurde soeben auf Ihr Konto rückgebucht. Der Betrag wird in wenigen Tagen Ihrem Konto gutgeschrieben.

(Bitte beachten Sie, dass es von Seiten der Bank bei Auslandsüberweisungen bis zu 5 Werktagen brauchen kann bis die Gutschrift bei Ihnen einlangt.)

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zu Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Technikmonsterteam

Mein Maß ist voll.

Ich habe schon am 03.01.08 eine Strafanzeige wegen Betrug, gegen die
Firma Tech_ _kmonster.de in Berlin gestellt,
Einen TV Sender, den ich aus rechtlichen Gründen nicht nennen darf, habe ich am 08.01.08 über meine jetzige Situation mit Techm. schriftlich unterrichtet.
Am Freitag den 11.01.08 habe ich Post bekommen, so wie es aussieht, werden Sie mit mir in Verbindung treten .
Zur gleich Zeit habe ich am 11.01.08 zwei Briefe per Einschreiben jeweils mit Rückschein an folgende Adresse geschickt :

[XXXXXXX] Promotions GmbH
XXX
XXX
Sybelstraße 9
10629 Berlin

XXX Promotions GmbH
TechnikXXX.de
Österreich
Walfischgasse6
1010 Wien

Den ersten Rückschein, den aus Berlin habe ich bekommen, den aus Wien noch nicht.
In den Briefen habe ich unter anderen der Firma mitgeteilt das ich z. B. meine Kontodaten mehrmals zugesendet habe und Ausreden von fehlerhaften Kontodaten (wie z.B. eine Zahl fehlt ect.) Solche Ausreden können Sie sich sparen, so was wird nicht mehr akzeptiert. Weiter möchte ich mich dazu nicht mehr äußern, ich bin es Leid, alles weitere werden Sie durch meinen Anwalt, Polizei, und Medien schon noch erfahren.
Mit freundlichen Grüssen
Es ist alles im vollem Gange!! Mal sehen was weiter passiert, ich werde es Euch mitteilen.

MfG Culdo
Es ist alles im vollem Gange.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
helgersdoerfer
Frischling


Anmeldedatum: 07.01.2008
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 16.01.2008, 22:16    Titel: TechnXXmonster Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,
habe heute,7 Werktage nach Erhalt meiner Stornierungsbestätigung, eine mail bzgl. der Rückbuchung erhalten. Der gleiche Wortlaut wie bei allen anderen Betroffenen. Werde Euch informieren, ob der Betrag innerhalb der angekündigten 5 Tage ein geht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
robin1
Frischling


Anmeldedatum: 01.01.2008
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 16.01.2008, 22:51    Titel: Antworten mit Zitat

nur, damit ich das richtig verstehe: ich kann also schonmal vorsorglich 12 tage inplanen, in denen ich erneut auf mein geld warten muß??
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pechvogel
Frischling


Anmeldedatum: 22.12.2007
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 16.01.2008, 23:53    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

heute später nachmittag erschien auch bei mir endlich der Rückzahlungsbetrag auf dem Konto, 41 Tage, nachdem ich das Geld überwiesen habe.

Bereits am 21.12.07 hatte ich erstmals zur Rückzahlung aufgefordert, wenn eine Lieferung bis 3.1.08 nicht möglich sei. Endgültig storniert habe ich am 7.1.08 Dann kamen in langsamer Folge die bekannten mails.

Außerdem bekam ich dies Woche auch noch eine Abmahnug, von der ich mich allerdings nicht einschüchtern liess. Tags darauf kam die Ankündigung der Schadenersatzklage mit dem Vorwurf (wörtlich!):

"Wir nehmen zur Kenntnis dass unsere Abmahnung bei Ihnen auf Ablehnung ja fast auf eine art trotziges Verhalten stößt."

Da könnten sie sogar Recht haben, war das doch sogar noch bevor mir die Auszahlung bekannt gegeben wurde.

Ich sammle dennoch weiter die Zuschriften von Betroffenen, die sich bei mir unter

[XXXXXXX].betroffene@yahoo.de

melden können. Ich schicke dann einen Fragebogen zu, in den jeder den Ablauf seines Falls eintragen kann. Sollte ich die Daten dann doch nicht benötigen, werde ich sie (mit Einverständnis) an jemanden von hier weitergeben, der Strafanzeige gestellt hat bzw für die Pressearbeit. Bisher habe ich 5 Bögen verschickt.

Wichtig ist auf jeden Fall, die Dimensionen des Vorgehens von [XXXXXXX] transparent zu machen, dh. die vielen Fälle irgendwo zusammenzuführen.

Grüße vom
Pechvogel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
robin1
Frischling


Anmeldedatum: 01.01.2008
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 17.01.2008, 08:09    Titel: Antworten mit Zitat

"Wir nehmen zur Kenntnis dass unsere Abmahnung bei Ihnen auf Ablehnung ja fast auf eine art trotziges Verhalten stößt."

sorry, aber ich mußte wirklich lachen, als ich den satz gelesen hatte... das ist so unglaublich!!! da hoffe ich ja fast darauf, auch so ein schreiben zu erhalten!

kam diese abmahnung von anwälten oder von frau v. persönlich? und auf welche rechtlichen grundlagen berufen sie sich dabei? oder soll das ganze nur tiefste demut von dir verlangen?

seit ich von dieser abmanhnung gelesen habe, kann ich die monster noch weniger ernst nehmen als ich es ohnehin schon tue.

das von mir bestellte handy wird immer noch mit einer lieferzeit von "5-9 tagen" angegeben.das wäre mal ne abmahnung wert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Brigue
Frischling


Anmeldedatum: 14.01.2008
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 17.01.2008, 12:46    Titel: Stornierung bei monstertechnik Antworten mit Zitat

Auch bei meiner Bestellung rührt sich nichts. Deshalb habe ich soeben meine Bestellung storniert und die Leute zur Rückzahlung des Gesamtbetrages plus Verzugszinsen aufgefordert.
Werde euch weiter informieren.
Brigitte
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spike
Frischling


Anmeldedatum: 04.01.2008
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 17.01.2008, 14:25    Titel: Antworten mit Zitat

am 02. januar stornierung gestellt, per mail plus brief an wien geschickt. letzten dienstag, die mail von denen, dass sie mir innerhalb von 7 werktagen das geld rückbuchen. heute ist der 7. werktag und folgende mail erhalten:

Sehr geehrter Kunde,
Sehr geehrte Kundin,

Hiermit bestätigen wir den Erhalt Ihres Briefes welchen Sie per Post an uns gesendet haben.

Da Ihre Bestellung bereits storniert wurde betrachten wir Ihr Schreiben als gegenstandslos.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zu Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Technikmonsterteam


äh ja und wo bleibt das geld? was tun? noch ne mail zur abmahnung?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nikybutt
Frischling


Anmeldedatum: 17.01.2008
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 17.01.2008, 15:24    Titel: Konsumentenschutz Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

auch ich bin den A.... von xxx.de auf den Leim gegangen. Ich habe mein Handy schön brav gezahlt und natürlich ausser den Massenmails noch nichts dafür bekommen.

Meine gesamten Unterlagen und mails habe ich an www.ombudsmann.at (registrieren, neue Beschwerde verfassen) geschickt. Nun kümmert sich eine sehr nette Fr. Mag um die Angelegenheit. Diese Seite versucht bei Ungereimtheiten jeglicher Internetangelegenheiten vorerst aussergerichtlich zu schlichten. Die Dame hat mir jedoch mitgeteilt, dass mein Fall der Erste dieser Art ist.

Also bitte auch eure Beschwerde dort anbringen!!!
Es gibt diese Seite auch in germany (www.ombudsmann.de), jedoch halte ich es für sinnvoll alles über .at auszutragen. Erstens hat diese komische Yami.. in Österreich ihren Sitz und zweitens ist dieser Fall schon bekannt!

Also rasch anmelden und den Fakern von techn....de wünsch ich viel Spass bei der Beantwortung von mails von Rechtsgelehrten!

natürlich helfe ich euch auch gerne: nikybutt@gmx.at
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anna71
Frischling


Anmeldedatum: 15.01.2008
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 17.01.2008, 17:11    Titel: Re: Konsumentenschutz Antworten mit Zitat

nikybutt hat Folgendes geschrieben:
Hallo zusammen,

auch ich bin den A.... von xxx.de auf den Leim gegangen. Ich habe mein Handy schön brav gezahlt und natürlich ausser den Massenmails noch nichts dafür bekommen.

Meine gesamten Unterlagen und mails habe ich an www.ombudsmann.at (registrieren, neue Beschwerde verfassen) geschickt. Nun kümmert sich eine sehr nette Fr. Mag um die Angelegenheit. Diese Seite versucht bei Ungereimtheiten jeglicher Internetangelegenheiten vorerst aussergerichtlich zu schlichten. Die Dame hat mir jedoch mitgeteilt, dass mein Fall der Erste dieser Art ist.

Also bitte auch eure Beschwerde dort anbringen!!!
Es gibt diese Seite auch in germany (www.ombudsmann.de), jedoch halte ich es für sinnvoll alles über .at auszutragen. Erstens hat diese komische Yami.. in Österreich ihren Sitz und zweitens ist dieser Fall schon bekannt!

Also rasch anmelden und den Fakern von techn....de wünsch ich viel Spass bei der Beantwortung von mails von Rechtsgelehrten!

natürlich helfe ich euch auch gerne: nikybutt@gmx.at


Hallo miteinander,
habe die Seite gerade aufgerufen. An www.ombudsmann.at kann man sich nur wenden, wenn man seinen Wohnsitz in Austria hat. Alle aus DE müssten sich an www.ombudsmann.de wenden. Nur leider steht bei denen auf der Startseite, daß im Moment keine neuen Fälle angenommen werden können... Crying or Very sad Crying or Very sad Crying or Very sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Brigue
Frischling


Anmeldedatum: 14.01.2008
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 17.01.2008, 17:59    Titel: XXXXXXX.de an Ombudsmann.at Antworten mit Zitat

Ich habe meinen Fall bei Ombudsmann.at registrieren lassen und bereits die Mails an Ombudsmann.at übersandt. Darüberhinaus geht morgen die Betrugsanzeige raus.
Brigue
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
usim
Frischling


Anmeldedatum: 08.01.2008
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 17.01.2008, 18:07    Titel: Zahlung Antworten mit Zitat

Kann mich täuschen aber zahlt seit neuestem die Polizei Gelder zurück wenn Anzeige erstattet wird Shocked
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
culdo
Frischling


Anmeldedatum: 26.12.2007
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 17.01.2008, 19:32    Titel: Tech_ _kmonster/_ _trade24.de Antworten mit Zitat

Hallo alle zusammen, ist den heute schon Weihnachten? Das habe ich mir heute gedacht, als ich auf mein Konto geschaut habe, denn mein Geld von 1025,80 € waren wieder auf mein Konto. Es hat im ganzen genau 41 Tage gedauert (von der Bestellung, Stornierung bis zur zurück Buchung auf mein Konto)
Ich werde auf jeden Fall nicht mehr per Vorkasse, in irgend einem Online Shop etwas kaufen.
Dieses ist mir eine Lehre gewesen.
Ich wünsche allen betroffenen viel Glück, das Ihr euer Geld zurück bekommt.
Auf jedem Fall bleibt hartnäckig !!! (siehe meine Kommentare )

Mit freundlichen Grüßen
Culdo

Soweit erst einmal alle Leute aus diesem Forum,die noch betroffen sind:

Schnäppchenjäger
otvinta
Wurzelbrunft
Tuktuk
Pechvogel
MartinB
Coony18
Wenzel
Alter Haase
Davepre
christianbln
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spike
Frischling


Anmeldedatum: 04.01.2008
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 17.01.2008, 19:48    Titel: Antworten mit Zitat

huhu, hast mich auf der liste vergessen, oh man 41 tage ! ne ganze menge warterei und nerverei! seit meiner stronierungsmail sind 14 werktage vergangen, seit bestellung ca 47 tage (am 2 dez 2007), habe ihnen heute erneut geschrieben auf welches konto sie überweisen sollen, weiß selbst nicht was ich da noch machen soll außer anwalt. es fällt mir auch sehr schwer zu glauben dass das geld wieder kommt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
culdo
Frischling


Anmeldedatum: 26.12.2007
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 17.01.2008, 20:09    Titel: Techn _ _monster/ Antworten mit Zitat

Soweit erst einmal alle Leute aus diesem Forum,die noch betroffen sind:
Schnäppchenjäger
otvinta
Wurzelbrunft
Tuktuk
Pechvogel
MartinB
Coony18
Wenzel
Alter Haase
Davepre
christianbln
spike
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Dealjaeger.de Foren-Übersicht -> Erfahrungen mit Shops Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11 ... 14, 15, 16  Weiter
Seite 10 von 16

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de