t........monster

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Dealjaeger.de Foren-Übersicht -> Erfahrungen mit Shops
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
jassi
Frischling


Anmeldedatum: 29.12.2007
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 29.12.2007, 09:37    Titel: t........monster Antworten mit Zitat

Hi,auch Ich bin der Bande auf den Leim gegangen,am 1.12.
bestellt,am 6.12.Betrag bei T.M. eingegangen,am 14.12.nachgehakt,angeblich könne man mir noch keinen
Liefertermin zusagen,bla,bla.
Am 18.12. noch immer nichts,darauf hin habe ich eine
Nachfrist zum 2.1. gestezt,diese per mail sowie per Einschreiben gesendet.
Ansonsten werde Ich umgehend rechtliche schritte einleiten !!
schau mer mal !!

jassi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
otvinta
Frischling


Anmeldedatum: 29.12.2007
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 29.12.2007, 12:00    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Leute!
Habe auch Probleme mit techni_mons_er. Habe am 23.11.07 TomTom Navi bestellt, als Vorkasse sofort bezahlt. Am 28.11.07 kam die Zahlungsbestätigung. Naach eine Woche kam keine Ware. Ich habe email an info@xxxxter.de geschrieben, kam die Antwort,dass die Ware vorausichtlich nächste Woche ausgeliefert werden..Dann wieder nichts: weder Ware noch email..Ich habe noch eine email schon mit Drohungen geschrieben. Kam die Antwirt:
"Sehr geehrter Kunde,
Sehr geehrte Kundin,

Ihre bei uns bestellte Ware gelangt am nächsten Werktag in den Versand an die von Ihnen angegebene Lieferadresse. Bitte rechnen Sie aufgrund der Feiertage mit 2-4 Werktage bis das Paket bei Ihnen zugestellt wird.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zu Verfügung."
Die Zeit ist wieder vorbei und ich habe bis jetzt nichts! Heute habe ich an xxxxx.de noch ein email geschickt mit Stornierung der Lieferung. Mal sehen, was sie antworten. Brauche eure Hilfe, wenn jemand mehr Info hat, was ich weiter machen kann, wenn nichts kommt..Bitte Antworten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dealjaeger.de-Redaktion
Förster


Anmeldedatum: 07.12.2006
Beiträge: 298

BeitragVerfasst am: 29.12.2007, 16:06    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, damit das Forum übersichtlich bleibt, möchten wir euch bitten, die Beiträge, welche Lieferschwierigkeiten mit der Firma betreffen, in die hier schon vorhandenen Themen (z.B. http://www.dealjaeger.de/forum/technikmonsterde-t978.html) zu schreiben.

Danke und allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!
_________________
"Aus zwingenden technischen Gründen ist dies leider nicht möglich"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spike
Frischling


Anmeldedatum: 04.01.2008
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 04.01.2008, 11:23    Titel: TeknikMonstaaar müll Antworten mit Zitat

hmm ich warte hier auch schon seid über einem monat auf meine cam von tech monster. Bis jetzt kam nur diese standartmailzurück die alle bekommen haben. bei uns jedoch mit der artikel und bestellnummer. auf unsere stornomail kam bis jetz noch gar keine antwort. am 8ten läuft die frisst aus zu der wir unser geld zurück wolten. mal schauen ob dann noch was passiert.

der service und die warte zeiten bei tech monster sind wirklich unterirdisch. ich empfehle niemandem dort zu kaufen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
coony18
Frischling


Anmeldedatum: 19.12.2007
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 07.01.2008, 12:06    Titel: Erfahrungen mit T------monster, 2. Teil Antworten mit Zitat

Nachdem ich die Bestellung (Handy S500i)meiner Tochter vom 19.11.07 storniert habe, habe ich am 19.12.07 eine Stornobestätigung und dem Hinweis auf Rückzahlung innerhalb der nächsten 7 Werktage bekommen. Mit den ganzen Feiertagen wäre der 7. Werktag am 02.01.08 gewesen. Am 04.01.08 habe ich eine E-Mail mit dem Hinweis auf eine nun folgende Anzeige geschickt.
Heute bekam ich eine Mail, dass der Betrag soeben überwiesen wurde und wegen Auslandsüberweisung bis zu 5 Werktagen dauern kann - wäre also spätestens am 15.01.08.
Ich halte euch auf dem Laufenden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pechvogel
Frischling


Anmeldedatum: 22.12.2007
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 10.01.2008, 19:11    Titel: [XXXXXXX] Antworten mit Zitat

Hallo,

die anderen Betroffenen unterhalten sich, gewürzt mit guten Ratschlägen von nicht Betroffenen- seit längerem auf dem Forum nebenan über den Stand der Dinge mit XXXXXXXX.

Gruß P
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
helgersdoerfer
Frischling


Anmeldedatum: 07.01.2008
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 10.01.2008, 21:23    Titel: [XXXXXXX].de Antworten mit Zitat

Habe jetzt auch eine Stornomail erhalten, mit dem Hinweis auf 7 Werktage Rückzahlung. Zur Sicherheit habe ich nochmals Adresse und Bankverbindung in einer Antwortmail bestätigt und mit Anzeige gedroht wenn die Zahlung nicht erfolgt. Bin gespannt ob und bis wann die Zahlung erfolgt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
coony18
Frischling


Anmeldedatum: 19.12.2007
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 11.01.2008, 10:10    Titel: Erfahrungen mit T-----monster, 3. Teil Antworten mit Zitat

Hurra, ich habe es geschafft. Heute hatte ich die Anzahlung wieder auf meinem Konto. Ich denke es ist wichtig nicht locker zu lassen und auch rechtliche Konsequenzen anzudrohen bzw. auch durchzusetzen. Bei mir haben Drohungen gereicht. Also gebt nicht auf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pussycatnation
Frischling


Anmeldedatum: 14.01.2008
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 14.01.2008, 19:26    Titel: www.T e c h n i k m o n s t e r .de Betrüger? Antworten mit Zitat

Hallo,

ich habe leider am 30.12.2007 bei
T E C H N I K XXX ein Handy erstanden welches ich auch sofort per Onlinebanking im Voraus natürlich bezahlt habe. Als 12 Tage später immrernoch keine Lieferung erfolgte und der Status auf meinem Kundenkonto immernoch IN BEARBEITUNG war habe ich per MAil höflicher Weise mal nachgefragt, wo denn der Artikel bleibt. Als Antwort kam nur, dass die Bestellung in Bearbeitung sei und man mir derzeit keinen Liefertermin nennen kann.

Ich antwortete auf diese Mail, indem ich das Unternehmen zur Lieferung aufforderte. Außerdem habe ich Sie darauf Aufmerksam gemacht, dass ich mein Geld zurück möchte, wenn Sie zur Lieferung nicht fähig sind.

Zeitschinderei, denn heute am 14.01.2008 ist die Wiederrufsfrist für Fernabsatzgeschäfte abgelaufen. Ich habe trotzdem davon gebrauch gemacht.

Ich kann jedem nur abraten irgend ein Handelsgeschäft mit dieser unseriösen Firma einzugehen. Diese Firma hat nicht einmal eine Kundenhotline oder gar eine Telefonnummer. Dies sagt doch schon genug aus oder?

Wer kann mir weiterhelfen, wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht?

AN ALLE FAKE-ACCOUNTS:
SPART EUCH EURE UNGLAUBWÜRDIGEN ICH BIN EIN ZUFRIEDENER KUNDE MIT ERHALTENER BLITZLIEFERUNG KOMMENTARE - GLAUBT SOWIESO NIEMAND!!!

Ist der Verbaucherschutz informiert ?
Hat jemand bereits Anzeige wegen Betrug erstattet?

Über eure Antworten wrüde ich mich sehr freuen.

Gruß´
B.Frank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
feenkind
Frischling


Anmeldedatum: 14.01.2008
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 14.01.2008, 21:57    Titel: Hallo, ich war auch so blöd Antworten mit Zitat

Hallo, alle Ihre Leidtragenden,
ich bin auch auf txxxxmxxxter.de reingefallen. Am 10.12. eine Digitalkamera mit angeblicher LZ von 5-9 Tagen bestellt und per Vorauskasse bezahlt. Ausser Allerweltsmails nichts mehr gehört. Auf meine mails wird nicht mehr reagiert. Habe letzten Freitag, an die Postanschrift in Berlxx ein Einschreiben mit Rückschein geschickt und eine Frist gesetzt. Bin mal gespannt, ob der Rückschein zurück kommt. Werde wohl ebenso die Adresse in Österreich anschreiben.
So ein Mist.
feenkind Sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rolli
Frischling


Anmeldedatum: 29.01.2008
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 29.01.2008, 17:43    Titel: Betr. [XXXXXXX] Antworten mit Zitat

Hallo Leute,

ich habe auch bei [XXXXXXX] am 27.11.07 bestellt und bis jetzt noch immer keine Ware erhalten. Ich habe Ihnen auch schon mehrere Droh mails geschickt, aber seit den letzten 3 mails innerhalb der letzten 4 Tage gar keine Antwort mehr erhalten. Ich habe Ihnen auch eine Frist für die Stornierung der Ware ( Handy) bis zum 07.02.08 gesetzt.Anschließend habe ich mit Strafanzeige gedroht. Mal schauen ob es was bringt? Ich kann auf keinen Fall diese Betrugsfirma weiterempfehlen ! Laßt die Finger davon!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jeanser
Frischling


Anmeldedatum: 31.01.2008
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 31.01.2008, 11:11    Titel: Unserioeses Unternehmen Antworten mit Zitat

Habe auch einen Fernseher bestellt und auch nur das gleiche Schreiben bekommen Sad Aber mir reicht es"!
800 € sind ne menge Geld und das schmeißt man nicht weg.
Anrufen kann man die "Firma "auch nicht total unserioes -keine Telefonnummern sondern nur Briefkästen!!!! Nicht mal der Hostmaster 1&1.de kennt die richtige Adresse. Aber unter Frau Claudia [XXXXXXX] laufen noch 146 Domains!!
Der Frau muß endlich das Handwerk gelegt werden die Kunden zu bescheißen!.Eine Anzeige mache ich heute auch. Twisted Evil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maarkuss
Frischling


Anmeldedatum: 31.01.2008
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 31.01.2008, 19:13    Titel: Erleichterung! Antworten mit Zitat

Schon hatte ich befürchtet mich als weiteren Fall hier in den Userkreis einsortieren zu müssen. Doch Heute kam nun doch mein Tomtom 920 an Surprised Razz
Das Gerät ist Orignalverpackt und eigentlich ist alles dabei was dabei sein sollte. Glück gehabt vermutlich.

Allen anderen drücke ich auch die Daumen Razz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joernie
Frischling


Anmeldedatum: 07.02.2008
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 07.02.2008, 09:34    Titel: Das kenne ich alles Antworten mit Zitat

Liebe TECH....... - Gechädigten!

Ich kann all Eure Leiden gut nachvollziehen, habe ich doch am 13.12. ein Handy bezahlt.. welches nie ankam!

Was kann ich für Erfahrungen geben:
- KEINE Reaktion auf unzählige Emails
- Erst nach massiven Drohungen kamen Standardantworten, an die meine gesamte Korrespondenz angehängt war => Man hat diese also einfach ignoriert!
- Bei Androhung, den Betrag selbst als Lastschrift vom Bankkonto [XXXXXXX] einzuziehen, wurden sofort rechtliche Schritte angedroht!
- Die Hausbank von [XXXXXXX] (Deutsche Bank, Niederlassung München) hat bei angeforderten Bankauskünften (durch meine Hausbank angefragt) zweimal bestätigt (für beide Adressen), daß angeblich keine Kontoverbindung besteht; seltsam, wenn das Geld dort aber hinüberwiesen wurde!
- Viel viel Streß mit unzähliger Korrespondenz..

ABER:

Happy End: Heute, am 7.02.2008 haben wir das Geld zurücküberwiesen bekommen.. nachdem über 45 Tage seit unserer Überweisung vergangen sind!

Ich hoffe, daß dem Vorgehen bald ein Riegel vorgeschoben wird und mehr Leute künftig vorher in die Foren schauen..

Schade, daß die Hausbank nicht auch mal Konsequenzen zieht und vielleicht einfach mal ein Konto sperrt!!

Ob das möglich ist weiß ich nicht, aber man sollte die armen privaten Konsumenten ja auch irgendwie schützen!

Ich drücke Euch allen die Daumen, daß auch IHR Euer Geld zurückbekommt! Crying or Very sad

Joernie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kathikoch
Frischling


Anmeldedatum: 18.02.2008
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 20.02.2008, 16:16    Titel: Antworten mit Zitat

hallo zusammen!

gerade habe ich mit dem polizeikommissariat innere stadt in wien telefoniert. es gibt bereits eine akte über die "monster der technik", die an das kriminalkommissariat weitergegeben wurde. m [XXX]
anzeigen wg. betrugs sind an folgende adresse zu stellen:

Polizeikommissariat Innere Stadt
Deutschmeisterplatz 3
A-1010 Wien
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
drache64
Frischling


Anmeldedatum: 17.02.2008
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 04.03.2008, 00:13    Titel: Hartnäckig sein! Antworten mit Zitat

Hallo,
ich habe mich ja schon ausgelassen über diesen Shop, das gleiche Spiel wie bei vielen: Ware bestellt (am 12.01.0Cool, per Vorkasse bezahlt (weiß heute noch nicht, welcher Teufel mich da geritten hat), mehrere Nachfragen, wo die Ware bleibt, automatische Emails erhalten, ansonsten keine Reaktion
Habe dann hier von dem ombudsmann.at gelesen, den habe ich angeschrieben. Ansonsten 2x tägl.das Unternehmen angeschrieben, storniert, wieder ging 1 Woche ins Land, bis die Storno-Bestätigung kam. Ich setzte ne Frist (wie es in den AGB`s steht) von 7 Werktagen, natürlich passierte nix, bis zum Tag der Ablauffrist: ich bekam die Storno-Bestätigung u.wiederum verstrichen 7 Werktage....Mittlerweile war ich dann auch schon mal bei der Polizei, um die Anzeige vorbereiten zu lassen. Gleichzeitig rief ich die Bundespolizei in Wien an, da hieß es auch, der Shop wäre bekannt, es würde sich jemand, der die Sache bearbeitet, bei mir melden (ich warte heute noch auf den Rückruf).
4 Tage vor Fristablauf nervte ich das Unternehmen mit mehreren Mailanfragen, die Frist würde ablaufen, wann denn mit der Rückzahlung zu rechnen wäre, immer unter Drohung mit Anwalt u.Anzeige wg.Betrug. Gleichzeitig jeden Mailkontakt an den Ombudsmann weitergeleitet. Und siehe da: am Freitag, den 29.02. - ich kam gerade vom Anwalt - bekam ich ne Mail vom Ombudsmann, das Unternehmen hätte ihm mitgeteilt, die Zahlung wäre auf mein Konto überwiesen. 30 Min.später kam dann auch endlich die Mail der Firma, daß das Guthaben zurückgebucht wird u.in den nächsten Tagen auf mein Konto eingeht. Heute endlich kann ich die Sache abhaken, das Geld ist auf dem Konto (natürlich ohne Zinsen, aber egal)
Also lange Rede, kurzer Sinn: gebt auf keinen Fall auf, seid hartnäckig, nervt mit Emails, erkundigt Euch bei Eurer Rechtsschutzversicherung u.nehmt Euch, wenn notwendig, einen Anwalt, egal, ob das nun ein kleiner od.großer Betrag ist u.wenn es auch lästig ist u.Zeit kostet!!!

PS: Am Samstag (ich hab ja immer noch keinen Digitalfoto) habe ich mir wieder einen Foto übers Internet bestellt, diesmal bei Amazon.de, genauso günstig, morgen wird er geliefert....

Also allen Betroffenen viel Glück (u.Nerven)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kathikoch
Frischling


Anmeldedatum: 18.02.2008
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 05.03.2008, 21:01    Titel: Antworten mit Zitat

hallo!

habe mittlerweile mein geld von den monstern der technik wiederbekommen - nach langen emails und langer warterei! gebt nicht auf, sondern schaltet einen anwalt ein, der wenigstens einen brief aufsetzt, dass von weiteren gerichtlichen schritten nicht abgesehen wird.

mein freund flog letzte woche auf eine fortbildung nach wien und hat auch in der walfischgasse nachgesehen: da gibt's noch nicht mal nen briefkasten von der firma!!!
(denke, da läuft alles über ein postfach)

strafanzeige habe ich trotzdem gestellt und da eine claudia [XXXXXXX] nicht ermittelt werden konnte (weder in D noch in A), forscht die staatsanwaltschaft nun über die konten der firma nach und hofft, darüber infos über die firma und die geschäftsführer(in) zu bekommen.

meldet euch auf jeden fall bei der polizei und der staatsanwaltschaft in D wie auch in A!!!
den leuten muss das handwerk gelegt werden, sonst ziehen die das mit noch mehr naiven leuten ab Rolling Eyes

alles gute!!!!
kathikoch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kruemel
Frischling


Anmeldedatum: 13.03.2008
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 13.03.2008, 21:36    Titel: t..chn.kmonster Antworten mit Zitat

Hallo liebe Gemeinde der Monster-Geschädigten,

leider bestellen offensichtlich immer noch viel zu viele user bei dieser Firma Evil or Very Mad . Das läuft immer so ab:
Bestellen - Kaufpreis überweisen- warten - reklamieren - warten - reklamieren usw. stornieren - warten - reklamieren usw. Irgendwann, wenn die Standard-Mails dieser "Firma" die Nerven fast aufgerieben haben und man keinerlei Glau ben mehr hat, so ca. 2 - 3 Monate ab Bestelldatum gibt es das Geld zurück.Zinsen stecktz das Monster ein. Fazit: Ist der Preis auch noch so geil, bestellt bloß nicht, weil ..... s.o. Mein Rat: Finger weg von diesem shop. Lieber 5 € mehr bei einem seriösem Händler investieren, als diesem "shop" die Möglichkeit zu bieten, mit fremdem Geld Kohle zu machen!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tirozo
Frischling


Anmeldedatum: 18.03.2008
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 20.03.2008, 17:02    Titel: [color=red]tttechnikmonsterrr[/color] Antworten mit Zitat

ttechnikmonsterr - am 23.1.08 Fernseher bestellt. sofort Euro 1.538,90 -war ja nur Vorkasse möglich- überwiesen. Bis heute HINHALTE-T a k t i k. 20.3.08 - weder Ware, noch Geld, Antwort kommt auch keine mehr. Also F I N G E R W E G von ttechnikmonsterr

Update 03.04.08: Zur Info hab ich nachfolgendes nur mal kurz aus der hompepage von "[XXXXXXX].de"
rauskopiert
ZITATANFANG
"News: 01.04.2008 (kein schlechter Aprilscherz)

Sehr geehrte [XXXXXXX] Kundin
Sehr geehrter [XXXXXXX] Kunde,

Wir haben uns dazu entschlossen am Onlineversandhandel nicht mehr teil zu nehmen

Und uns zu zukünftig exklusiv auf unsere Online Marketing Services zu konzentrieren.
Aus diesem Grunde nehmen wir per sofort keine Bestellungen mehr entgegen!
Wir bitten Sie deshalb auch ausdrücklich keine Zahlungen für Neubestellungen oder noch nicht bezahlte Bestellungen/Upgrade Änderungen mehr vorzunehmen.

Alle derzeit noch offenen Bestellungen werden von uns Rückabgewickelt.
Bestehende Kunden werden über den Vorgang per Email informiert.

Wir sind bemüht auch zukünftig bei Garantieanfragen/Garantieabwicklungen behilflich zu sein.

Team [XXXXXXX].de
[XXXXXXX]-Promotions GmbH. " ZITATENDE

Ich selbst habe nun eine e-mail von [XXXXXXX].de bekommen, in welcher um meine Bankdaten gebeten werden, welche ich bereits x-Mal übermittelt habe, um eine Rückerstattung zu ermöglichen.

Bei der Kriminaldirektion 1, Referat 3, Truppe 5, zuständig ist Herr Manfred Höss, Wien, laufen bereits einige Anzeigen wegen Betrug.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Dealjaeger.de Foren-Übersicht -> Erfahrungen mit Shops Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de